Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

ALARM! Und keiner merkts…

Ja, mit der Alarmierung ist es so eine Sache. Viele glauben ein Alarmierungssystem zu haben, haben aber dann doch nur ein Benachrichtigungstool. Was macht das schon für einen Unterschied? Sieh selbst:

IT Pro Max hat sein kostenloses IT Monitoring Tool konfiguriert und die „Alarmierung per E-Mail“ aktiviert. Gut gelaunt und entspannt geht Max in die Pause, alles gut!
Die Ernüchterung kommt schon, bevor der erste Bissen der Mittagscurry den Gaumen passiert hat – Anrufe von erbosten Key Usern. „Abgabetermin ist heute und nun kein Zugriff auf die Netzlaufwerke!“

Was war passiert: Das Monitoringtool hat zwar brav E-Mails verschickt, Max hat auch geflissentlich laufend seine Mails am Smartphone geprüft (glaubt er). Doch war der DNS Server ausgefallen. Keine Netzlaufwerke, keine MAILS!

Was macht also ein professionelles Alertingsystem aus?
1. es werden stabile Kommunikationswege genutzt
2. ein abgesetzter Alarm muss vom Empfänger quittiert werden.
3. wird nicht quittiert muss der Alarm fortgesetzt werden
4. und in der Folge auch an andere Personen eskaliert werden

Wer kann das alles? Richtig! Unsere IT Monitoring Lösung!
Also am besten gleich hier Informationen anfordern!